Konzertbeginn 20:30 Uhr
wegen Coronaschutzmaßnahmen / Sperrstunde der Stdt Ff.M.
wir öffnen um 19:00 Uhr


Kultureinrichtungen fallen laut Webseite der Stadt nicht unter die Sperrzeitbestimmungen,
früher zu starten ist trotzdem ein guter Kompromiß, oder ?


Wegen der Hygiene und Abstandsregeln haben wir weniger Plätze;
bitte reservieren unter reservierung.jazzkeller.com


Bitte davon nicht abschrecken lassen,
Sie können auch gern wie bisher, einfach vorbeikommen


 

Wir haben die notwendigen Hygienemaßnahmen organisiert, verschiedenes an Technik erweitert.
Die wichtigste Anschaffung war ein Luftfiltergerät,
das laut Hersteller auch Viren, Bakterien, Pilzsporen eliminiert.
Weiterhin mußte die Überholung der Elektroanlage im Zusammenhang damit und für einen
neuen, stärkerer Abluftventilator durchgeführt werden
Wir haben für diese Geräte unter »innovativ neu eröffnen« eine Unterstützung durch
die Corona-Starthilfe des HMWK Hessen erhalten.

Mi. 02.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
Tony Lakatos' New York · Frankfurt · Köln - Projekt

Tony Lakatos (tenorsax) FF
Billy Test (piano) WDR Bigband NY
Hans Glawischnig (bass) NY - FF
Dominik Raab (drums)
- Köln



   
Do. 03.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln

Johanna Schneider Quartet

Johanna Schneider (vocal)
Walter Fischbacher(piano)
Petr Dvorsky (bass)
Jonas Sorgenfrei (drums)

“Sie kennt keine Genregrenzen“, „Herausragende Stimmkraft,“ und „eine elegante, beeindruckende und starke Bühnenpräsenz.“ – Begeisterung der Jazzpresse über diese junge bayrische Sängerin. Johanna Schneider, ursprünglich aus Bamberg, legt eine grosse musikalische Reife an den Tag. Eine Sängerin die sowohl präzise ist als auch das Abenteuer nicht scheut, bewegt sie sich mühelos durch musikalische Genres und zollt dabei noch den Jazzgrößen ihren gebührenden Respekt. Ella Fitzgerald und Billie Holiday werden heraufbeschworen, aber Johanna Scheider geht noch viel weiter. Ihr Gesang birgt in sich eine tiefe Freiheit, die aus ihren Wurzeln heraufzusprudeln scheint. Von Romy Camerum an der Folkwang Universität in Essen betreut, macht sie jetzt einen Namen für sich, indem sie zwischen eleganter Lyrik und wilden Strömen furchtloser Energie hin- und herpendelt.
 
Fr. 04.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln

Immer am ersten Freitag des Monats
Friday Night Club Jazz +++ Live +++ Soul Jazz Classics

»Well known Soul Jazz Classics and more«


Die „Friday Night Club Jazz Band“ spielt heute einige der bekanntesten Soul Jazz/Groove Jazz Klassiker der Jazz Geschichte. Teils sehr nah am Original, teils neu arrangiert werden beispielsweise Songs wie Red Clay oder The Return Of The Prodigal Son von Freddie Hubbard, der Freedom Jazz Dance von Eddie Harris oder The Jody Grind von Horace Silver präsentiert… aber auch der ein oder andere eigene Song in diesem Stil wird Einzug ins Programm finden. Die "Friday Night Club Jazz Band" lädt zum mitgrooven ein.
»We gonna have a groovy good time«
 



Peter Klohmann (groovy-saxophone)
Nico Hering (piano)
Bastian Weinig (bass)
Andreas Neubauer (drums)

Sa. 05.12.
21:00 Uhr


Champian Fulton Online Project

Online Konzert

Die grossartige Pianistin und Sängerin kann diesen lange geplanten
Termin wegen der Corona Problematik leider nicht persönlich auf unserer Bühne wahrnehmen, wir stellen als Ersatz ihr heutiges Live Stream Konzert vor.
In der Pause ein Situationsgespräch, Jazz, New York....

 
Mi. 09.12.
20:30 Uhr
Tickets 15,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
Tilmann Höhn Trio

Tilman Höhn (guitar)

Thomas Heidepriem (bass)
Andreas Neubauer (drums)

Tilmann ist mit seinen Programmen auf den Bühnen der Welt daheim, mal rein akustisch ohne Verstärkung und dann wieder mit bühnenfüllender Elektronik. Er spielte und spielt bei der Frankfurt City Bluesband, Hotel Bossa Nova, Yvonne Mwale, Simple Songs und Vibes. Er genießt es, mit großartigen Gitarren-Kollegen wie John Stowell, Claus Boesser-Ferrari, Ali Neander, Kosho, David Becker, Thomas Brendgens-Mönkemeyer, Markus Fleischer oder Frank Haunschild aufzutreten.


 
Do. 10.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
Juliana Da Silva e Amigos do Brasil

Juliana Da Silva (vocal)
Henrique Gomide (piano)
André de Cayres (bass)
Pablo Saez (drums)


 
Fr. 11.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
»It might be Christmas every day«
Andreas Hertel Trio feat. Silvia Willecke

Silvia Willecke (vocals)
Andreas Hertel (piano)
Florian Werther (bass)
Jens Biehl (drums)

Jazzy Christmas - aber nicht nur! Neben Evergreens wie "Have yourself a merry little Christmas" spielt die Band auch traditionelle deutsche Weihnachtslieder in eigenen Arrangements sowie andere Standards, die zur Saison passen.
Zudem präsentiert das Ensemble heute die neue Weihnachts-CD mit dem Titel-Song "It Might Be Christmas Every Day" von Andreas Hertel!

Die famose Silvia Willecke singt Jazz, Soul, Pop mit verschidenen Bands und tritt auflerdem als Schauspielerin und Musicaldarstellerin auf.
Das Andreas Hertel-Trio sammelte deutschlandweit Erfolge bei Festivals, Clubs, Presse und Publikum
...

 

Sa. 12.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-

Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln

und
So.
13.12.
20:00 Uhr
Tickets 20,-

 

Weihnachten zwischen New York, Kuba und Frankfurt
Christoph Spendel's
Christmas Jazz Trio


Christoph Spendel (piano)
Claudio Zanghieri (bass)
Jens Biehl (drums)


www.spendel.christmas trio/
 
Do. 17.12.
20:30 Uhr
Tickets 15,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
The J Sound Project

Jason Schneider (trumpet, flgh, voc)
Yuriy Sych (piano/keyboard-bass/keys/synthesizer)
Ivan Habernal (bass)
Uli Schiffelholz (drums)

»Die Band experimentiert mit Formen, Klängen, mit Dynamik und Balancen. Sie erkundet die Tragfähigkeit elektrischer und elektronischer Komponenten, verschiedene Aggregatzustände von Melodik, Volumina und Steigerungsweisen in der Rhythmik. Und sie sucht dabei nicht unentschieden herum, sondern beherrscht ihr Material und lässt keine Klarheit vermissen.«
Hans-Jürgen Linke - Frankfurter Rundschau

 
Fr. 18.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln
Christoph Spendel Electric Group

In der ELECTRIC GROUP zeigt sich die elektrische Seite des Keyboarders Christoph Spendel. 2019 beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte der legendären Christoph Spendel Group. Gegründet Anfang der Achtziger, tourte das Ensemble um den Pianisten und Keyboarder Christoph Spendel ununterbrochen auf der Europäischen Club und Festivalszene, pausierte in den Neunzigern aufgrund seines Aufenthalts in USA und seiner Mitgliedschaft in der New Yorker Band Spezial EFX und
brauchte ein weiteres Jahrzehnt zur Wiederauferstehung,da Produktionsarbeit für Film und TV ihn ans Studio fesselten. Der Startschuss für die neue Band erfolgte im September 2019, Nach ein paar Auditions und Umbesetzungen kam das momentane Team zu Stande. Spendels langjähriger aus Freiburg stammende Bassist Thomas Heidepriem gehört zum Kern der neuen CSG. Von diversen Projekten und Sessions bekannt entschied man sich für den Saxofonisten Peter Klohmann und den Schlagzeuger Martin Standke.


 



Christoph Spendel (keyboards)

Thomas Heidepriem
(electric bass)

Peter Klohmann (sax)

Martin Standke ( drums)

Sa. 19.12.
20:30 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln


Christmas Revisited

Sowohl vertraute als auch weniger bekannte Weihnachtslieder werden neu aufbereitet, harmonisch nachgewürzt und in den kammermusikalischen Quartett-Klang eingebettet. Ein swingender Vor-Ausgleich für die schweren O-Tannenbaum-Tage, bei dem sicher auch Weihnachts-Muffel auf ihre Kosten kommen werden.

Volker Engelberth (piano)
Thomas Stabenow (bass)
Axel Pape (drums)

 


»eine Meisterleistung in Konzeption und Ausführung«
(Mannheimer Morgen)
»harmonisch gespannt und zugleich wunderbar entspannt« (Die Rheinpfalz)·

So. 20.12.
20:00 Uhr
Tickets 20,-


Bitte um
Online
Reservierung


Wir haben weniger
Plätze
wegen der
Abstandsregeln

Mr. Santa's Got The Blues!
The Matchbox Bluesband Christmas Show

Fast schon Kult ist das Weihnachtsprogramm der Matchbox Bluesband, die
an diesem Abend einen ganzen Set mit Blues- und R&B-Christmas-Songs
spielt. Santa Claus Is Back In Town!

www.matchbox-bluesband.d

 
 

 
 
 







mehr Jazz und
Kulturinfos
in Frankfurt

 
Anfang / Go up
Jazzkeller Frankfurt / Kleine Bockenheimerstr. 18a / 60313 Frankfurt am Main / Tel. 069 28 85 37
gu " al e i;d