PROGRAMM

MAI 2021

support_classic

Support
live music 

You can support us via paypal
or purchase a solidarity ticket

support_classic

Support
live music 

You can support us via paypal
or purchase a solidarity ticket

01

livestream

Samstag 
21:00

werther

John Marshall Quartet

Cologne meets Munich in Frankfurt

John Marshall (trumpet)
Claus Raible (piano)
Martin Zenker (bass)
Xaver Hellmeier (drums)

Livestream auf YouTube & Facebook

John Marshall worked and recorded with a long list of jazz greats. Buddy Rich, Mel Lewis, Lionel Hampton, Gerry Mulligan, Ornette Coleman, George Coleman, Buck Clayton, Mario Bauza and Dizzy Gillespie, to name only a few. From 1992 to 2017 John was an important soloist in the West Deutscher Rundfunk (WDR) Big Band, based in Cologne, Germany, recording many CDs and performing internationally. Concurrently, he toured and recorded in New York and around the world with his quartet and quintet. He has released twelve CDs as a leader and many more as a featured guest.

add_to_ical

07

livestream

Friday 
21:00

FRNIGHTJAZZYoutube%20Vimeo

Friday Night Club Band

Well known Soul Jazz Classics and more

Immer am ersten Freitag des Monats
Friday Night Club Jazz +++ Live +++ Soul Jazz Classics
»Well known Soul Jazz Classics and more«

Livestream auf Vimeo, YouTube und Facebook

Peter Klohmann (sax/flute)
Nico Hering (piano)
Bastian Weinig (bass)
Andreas Neubauer (drums)

Die Friday Night Club Jazz Band spielt ihren gewohnten Mix mit immer wieder wechselnden Highlights! Suprise, suprise! Bekannt für ihr Programm aus einigen der wohl bekanntesten Soul Jazz/Groove-Jazz Klassikern der Jazz Geschichte, gemischt mit Eigenkompositionen in diesem Stil, präsentiert die Friday Night Club Jazz Band auch stets die ein oder andere Perle des Genres. Mit wechselnden Themen wie "70's Funk", "The Music of Cannonball Adderley", "Latin FUNK", "Soul Jazz Chartbusters", "Funk Explosions" oder gar "Mardi Gras" setzt die Band immer wieder wechselnde Highlights und interpretiert teils sehr nah am Original, teils far beyond the imagination... Bespielweise bekommen Songs wie Red Clay oder The Return Of The Prodigal Sonvon Freddie Hubbard, der Freedom Jazz Dance von Eddie Harris oder von Horace Silver ein neues Gewand oder eine gute, stiltypische, erdige < > Note... und die "Friday Night Club Jazz Band" lädt wie immer zum Mitgrooven ein. »We're gonna have a groovy good time«

add_to_ical

08

livestream

Samstag 
21:00

verbranntYoutube%20Vimeo

Nice Brasil

Musica Brasileira

Nice Brazil (vocal)
Ricardo Fiuza (piano)
Joel Locher (bass)
Dirik Schilgen (drums)

Livestream auf YouTube & Facebook

Die brasilianische Musik ist von großer Vielfalt geprägt und gilt von jeher als besonders offen für äußere Einflüsse. Charakteristisch ist die Verbindung traditioneller und moderner Elemente. Minhas Raízes (My Roots) ist eine Mischung aus Stilen, Klängen und Farben Brasiliens. Dieses vielseitige und originelle Projekt zielt darauf ab, die brasilianische Musik und den Jazz zusammenzubringen.

Nice Brazil, brasilianischer Herkunft, ist der Initiator dieses Projekts, das jazzige Arrangements bei Bossa-Nova, Samba, Choro, Baião und eigene Kompositionen präsentiert. Samt anderer facettenreicher Gefühle wie den Klängen der großen Städte Sao Paulo, Rio und Belo Horizonte; Minhas Raízes (My Roots) ist eine Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Dies ist meine erste Albumproduktion mit eigenen Kompositionen. Mit meinen eigenen Worten und Gefühlen. Ein Moment des inneren Wachstums. Die CD My Roots ist ein intimer Moment. Ein dankbarer Moment an das Universum.

add_to_ical

14

livestream

Freitag 
21:00

Eckert%20%26%20WeberYoutube%20Vimeo

Good Times

Hommage to Piano Trios of the 60s

Ulf Kleiner (piano)
Hanns Höhn (bass)
David Meisenzahl (drums)

Livestream auf YouTube & Facebook

'Good Times' ist eine Hommage an die Musik der Pianotrios der 60er Jahre und vor allem an die Eltern der drei Freunde Ulf Kleiner, Hanns Höhn und David Meisenzahl. Die Jazz-Liebe der Eltern ermöglichte den Dreien von Kindesbeinen an Schallplatten wie "Soul Espaniol" von Oscar Peterson und deren leichten, warmen Klang lieben und schätzen zu lernen. Mit einem betagten Stutzfügel zwischen all den alten Platen begab sich das Trio auf die Zeitreise in die gemeinsame Vergangenheit.

Auch bekannt als Jazzteam-Pianotrio waren Kleiner, Höhn & Meisenzahl in der Sendung 'Lachen mit Lars' von und mit Lars Reichow im HR-Fernsehen die Studioband. Die drei waren schon viel unterwegs in der weiten Welt der Musik und jeder Einzelne hat mit Musikern wie Till Brönner, Ack van Royen, Robert Palmer, Jef Cascaro, Konrad Beikircher, HR Bigband u.v.m. gespielt.

add_to_ical

15

livestream

Samstag
21:00

JULIANAEAMIGOSYoutube%20Vimeo

Vesselin Popov Trio

Groovy organ & guitar

Vesselin Popov (guitar)
Jean-Yves Jung (organ)
Tobias Frohnhöfer (drums)

Livestream auf YouTube & Facebook

Vesselin Popov und seine Gitarre sind der deutschen Jazzszene nicht fremd.
Seit 2011 ist ihm sein Ruf als einer der prominentesten Frankfurter Gitarristen voraus. Während er die Bühne mit Leuten wie Volker Engelbert, Dennis Sekretarev, Tony Lakatos, Yuri Sych, Tristan Renfow, Matt Adomeit, Joel Holmes, Konstantin Kostov, Andrey Shabashev, Martin Standke, Hanns Höhn,Andreas Neubauer,Nico Hering und vielen mehr teilte, ist er den Jazzliebhabern bekannt geworden

add_to_ical

21

livestream

Freitag 
21:00

Klangcraft%20Trio%20BLUEYoutube%20Vimeo

Daniel Guggenheim Quartett

Daniel Guggenheim (sax)
Sebastian Sternal (piano)
Dietmar Fuhr (bass)
Silvio Morger (drums)

Livestream auf Youtube & Facebook

The Daniel Guggenheim Quartet plays in this cast since 2007. During that time, the group has developed a very individual "sound". Subtly structured, but still powerful. The setlist includes originals and their own interpretations of standards. On many concerts at festivals and jazz clubs the group has set the house on fire.

add_to_ical

22

livestream

Samstag
21:00

MARTINTRIOYoutube%20Vimeo

Kalman Olah - Tony Lakatos Quartet

More infos soon
XXXXXXXX
XXXXXXXX

Livestream auf YouTube & Facebook

add_to_ical

28

livestream

Freitag
21:00

Nico Hering Trio

Jazz classics and own compositions

Die Musikers des Trios lernten sich vor drei Jahren auf Sessions im Jazzkeller kennen und sind mittlerweile zur Rhythmusgruppe der Friday Night Club Band des legendären Kellers avanciert. Die Band spielt in Triobesetzung neben eigenen Stücken ein umfassendes Repertoire an Jazzklassikern mit einer Vorliebe für Pianisten wie Bill Evans und Ahmad Jamal.
Die im Jazzkeller live aufgenommene Debut-CD der Band wird im Sommer 2021 erscheinen und enthält vorwiegend Eigenkompositionen der drei Musiker.

Nico Hering - p
Bastian Weinig - b
Andreas Neubauer - drs

add_to_ical

29

livestream

Samstag
21:00

Christoph Spendel Group

Peter Klohmann (sax, flute)
Christoph Spendel (piano)
Thomas Heidepriem (bass)
Martin Standke (drums)

Livestream auf YouTube & Facebook

Gegründet Anfang der Achtziger, tourte das Ensemble um den Pianisten und Keyboarder Christoph Spendel ununterbrochen auf der Europäischen Club und Festivalszene. Als Wanderer zwischen Jazz, Latin, Pop und World und als überzeugter Fusionist des akustischen und elektronischen Instrumentariums bricht er mit seiner aktuellen Christoph Spendel Group zu neuen Taten und Ufern auf. Im Januar 2020 startete die Konzerttätigkeit der Band, die in der Corona Zwangspause die Probearbeit fortsetzte und neue Kompositionen erarbeite. Noch in der alten Besetzung erfolgte einige sehr erfolgreiche Stream Konzerten mit hohen Einschaltklicks aus dem Frankfurter Jazzkeller.

add_to_ical
chevron up-sharp
telegram

Restart Jazzkeller 
GoFundMe

Covid-19 Help Relief. We are facing
 two challenges. The pandemic and the loss of our manager Eugen Hahn.